Wichtig zu Wissen in Bern

ImmoWiki Suche

Search
Generic filters
Search in title
Search in content

Immobiliensuche

Search
Generic filters
Search in title
Search in content

Sie planen oder beabsichtigen Ihr Immobilien-Objekt zu verkaufen und sind wohnhaft im Kanton Bern? In diesem Fall begrüssen wir Sie herzlich auf unserer informativen Seite zum Thema “Haus oder Wohnung verkaufen” in Ihrem Wohnkanton.

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Nun, es gibt jährlich mehrere Hundert Gründe, welche dafür sprechen, ein paar wenige Minuten zu investieren und sich ein objektives Bild zu machen. Es gibt derart viele Dinge, welche zu beachten sind, welche auf den ersten Blick vielleicht zweitrangig erscheinen, auf den zweiten Blick jedoch von Bedeutung sind. Und genau deshalb möchten wir mit diesem Beitrag Ihnen einige Dinge näher bringen:

Die Zeit

Das ist ein wesentlicher Faktor, welcher verinnerlicht werden sollte. Wenn Sie über einen ausreichenden Zeithorizont verfügen, dann wird dies Ihrem gesamten Projekt “Immobilien verkaufen” zu Gute kommen. Zeit benötigt die Vorbereitung: ein adäquates Dossier einer Immobilie beansprucht immer Zeit.
Nehmen Sie als Beispiel das Fotomaterial. Heute ist durchaus möglich mit einem Smartphone wunderschöne Fotos zu machen. Was das Smartphone jedoch oftmals nicht kann, oder Sie kaum Einfluss darauf ausüben können, betrifft das Wetter: Angenommen es herrschte eine Hitzeperiode, Ihr Rasen sieht aus wie eine griechische Steppenlandschaft. Ihr Objekt könnte noch derart wunderschön präsentiert sein auf diesem Foto, kein Mensch möchte so ein Rasen sehen. Dies führt unweigerlich zur “Fotobearbeitung”, den nächsten Zeitaufwand.
Ein weiterer Faktor ist die Zeit, welche man definiert, bis wann das Objekt verkauft sein sollte. Desto mehr Zeit Sie dafür haben, desto eher finden Sie den Käufer, der Ihr Angebot annimmt. Muss ein Objekt rasch möglichst verkauft werden, geht das oftmals über den Kaufpreis.

Wo befindet sich die Immobilie genau?

Es gibt zwei Wörter, welche Sie vielleicht schon einmal in diesem Zusammenhang gehört haben: die Makrolage und die Mikrolage. Diese beiden Werte sind wichtige Faktoren, wenn es um die Bewertung einer Immobilie geht. Die beiden Begriffe sind eigentlich einfach erklärt:
Makrolage: Das betrifft das räumliche Umfeld im weiteren Sinn: Das kann die Region sein, die Stadt oder das Stadtviertel, in welchem sich Ihre Immobilie befindet.
Mikrolage: Das betrifft beispielsweise die Entfernungen zu öffentlichen Einrichtungen wie die Schule, den Bahnhof oder die Einkaufsmöglichkeiten. Die Mikrolage kann aber auch das Innere es Objekts betreffen, beispielsweise die Lage einer Wohnung: befindet sich diese im Erdgeschoss; ist der Balkon auf die ruhige Gartenseite gerichtet usw.

Die korrekte Bewertung des Inventars

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, dann wechselt auch das sogenannte Inventar den Besitzer. Das sind Fenster, Bodenbeläge, Markisen, Waschbecken, Alarmanlagen, Türen usw. Wie alt sind diese Einrichtungen und welchen Zustand weisen diese einzelnen Inventargegenstände auf?

Es spielt eigentlich keine Rolle, welche Art Immobilie Sie verkaufen möchten. Ob es sich um einen Bauernhof oder eine moderne Wohnung in einer Stadt handelt, in jedem Fall sind Sie gut damit bedient, sich über alles ein klares Bild zu verschaffen.

Wir von PASSIO Immobilien AG können Ihnen dahingehend behilflich sein, dass wir Sie umfassend und kompetent beraten. Dies ist unverbindlich und kostenlos. Gemeinsam erörtern wir Ihre Situation, wenn gewünscht auch im Zusammenhang mit all unseren Produkten. Diese sind einfach und übersichtlich gestaltet. Ein Besuch lohnt sich:

Sorglos Paket | Das Premium Angebot in der Immobilienbranche
Risikolos Paket | In jedem Fall ein Erfolg
Budget Paket | Das günstige Angebot der Schweiz